Rezepte

Ganz große Marmorkuchen-Liebe

9. Juli 2014

Ich liebe Marmorkuchen.

Glutenfreier Marmorkuchen

Glutenfreier Marmorkuchen

Marmorkuchen bringt mir jedes Mal die Erinnerung an meine Kindheit zurück. Erinnerung an Familienfeste, Omas und Opas, spielen mit den Cousinen und Cousins und an meine Mutter die ihn backt. Allerdings kann nur der richtige Marmorkuchen diese Gefühle hervor bringen. Keine Backmischung, kein Fertiggebäck kommt an diesen Geschmack heran.

Für diese Ausgabe von Claras Aktion „Ich backs mir“ sind unsere Familienrezepte gefragt. Da ich euch hier schon unseren liebsten Käsekuchen gezeigt habe, ist nun also der Marmorkuchen an der Reihe. Diesmal verzichte ich auch komplett auf glutenfreie Spezialbindemittel wie Xanthan oder Flohsamen. Der Kuchen wird auch so wunderbar fluffig und saftig und ist tatsächlich noch nach Tagen nicht trocken. Wer die glutenhaltige Variante backen möchte tauscht einfach das Mehl aus.

 

Glutenfreier Marmorkuchen

Glutenfreier Marmorkuchen

Zutaten: (für einen kleinen Guglhupf)

150 g Butter, 125 g Zucker, 1 Pkch. Vanillezucker, 1/2 Fläschchen Rum-Aroma, 1 Prise Salz, 3 Eier, 175 g glutenfreies Mehl (z.B. von Schär), 2 TL Backpulver, 1 EL Milch, 15 g Zucker, 25 g Backkakao

 

Die Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Rum-Aroma dazu geben und jedes Ei für ca. 1 Minute unterrühren. Mehl mit dem Backpulver mischen und löffelweise unter die Buttermischung geben.

Eine Guglhupfform fetten und zwei Drittel des Teiges hinein geben. Jetzt die Milch, die 15 g Zucker und den Backkakao unter den verbleibenden Teig geben. Dunklen Teig mit in die Form geben und mit einer Gabel die Teigschichten leicht vermischen.

Bei 180 °C Ober- und Unterhitze für ca. 45-50 Minuten backen. (Stäbchenprobe)

Jetzt nur noch warten bis der Kuchen ausgekühlt ist. Puderzucker drüber, fertig!

Nach diesem wahnsinnigen Fussball-Abend gestern brauche ich jetzt erstmal eine Runde Erholung. So ein saftiges Stück Marmorkuchen passt da ganz gut zu.

Ich wünsche euch eine tolle restliche Woche.

Glutenfreier Marmorkuchen

Glutenfreier Marmorkuchen

 

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Antworten nike 9. Juli 2014 at 20:33

    der kuchen sieht super aus!

  • Antworten Conny 11. Juli 2014 at 23:01

    Halli Hallo!
    Ja ein Marmorkuchen ist immer toll! 🙂 Lecker lecker!
    Liebe Grüße, Conny von wundersuess.at

  • Antworten manuela 28. Juli 2014 at 13:47

    Der sieht suuuper lecker aus, die Fotos „achsowasvonschöööööön“!

  • Antworten pink leo 5. August 2014 at 9:52

    Hi your blog is so lovely, I have nominated you for the Liebster Blog Award. It is a really fun way to meet other bloggers and to promote your blog. Have a look at my blog for more informations.

  • Antworten Sandra Gu 15. September 2014 at 9:22

    Mamorkuchen ist so toll! Oft sind ja die einfachen Dinge die besten 😀
    Deiner schaut wunderbar saftig aus!

  • Antworten Ganz große Marmorkuchen-Liebe | Ein Apfel am Tag » webindex24.ch - News aus dem Web 18. September 2014 at 23:56

    […] Ganz große Marmorkuchen-Liebe | Ein Apfel am Tag […]

  • Hinterlasse eine Antwort